Herzlichen Dank

carex

unserem Sponsor!

Die EB gratuliert seinen Titelträgern 2018 ...

EQUIPE BERNOISE weiterhin gut auf Kurs

EB-Hauptversammlung, 15.02.2020, Saal Anlage (SAB) in Bätterkinden

(21.02.2020)

ebhv2019

Die Hauptversammlung der Mitglieder der EQUIPE BERNOISE hat erneut am Samstagnachmittag und in der Saal-Anlage in Bätterkinden stattgefunden. Der Wechsel von Freitagabend auf Samstagnachmittag hat sich bewährt und gibt mehr Raum und Zeit für Ehrungen, Rangverkündigungen und vor allem auch für den gemütlichen Teil.


Das dritte Jahr unter der neuen Führung stand erneut im Zeichen der weiteren Stabilisierung als Grundlage für punktuelle Neuerungen.

(Mehr Bilder)

Diese betreffen in der nahen Zukunft insbesondere die Lancierung eines vereinsinternen LOC Cups (detaillierte Informationen folgen) und die Einbettung von SimRacing (eine ausführliche Präsentation wurde von Daniel Pluess vorgetragen) als Erweiterung in das Vereinsleben der EQUIPE BERNOISE.

Der Verein steht dank umsichtiger Führung finanziell weiterhin auf einem guten Fundament.

Stabilität zeichnet sich auch im Mitgliederbestand aus! Der Mitgliederbestand ist mit 409 Mitgliedern exakt gleichgeblieben.

Erfreulicherweise musste der Verein im vergangenen Vereinsjahr keinen Todesfall in den eigenen Reihen hinnehmen, hat aber anlässlich der Hauptversammlung der beiden im vergangenen Jahr viel zu früh verstorbenen Motorsport-Persönlichkeiten Daniel Fausel und Jimmy Froidveaux mit einer Schweigeminute gedacht.

Der Vorstand hat keinen Austritt zu verzeichnen. Ganz im Gegenteil kann der Vorstand um ein weiteres Mitglied verstärkt werden. Stefan Dreyer wurde mit Applaus in das nun erweiterte Gremium gewählt. Er kennt sich insofern bereits mit der neuen Aufgabe aus, war er doch bereits einmal Mitglied des EB-Vorstandsgremiums.

Die restlichen Vorstandsmitglieder stellen sich erneut für ein weiteres Vereinsjahr zur Verfügung und wurden mit Bravour von der Mitgliederversammlung bestätigt.

Demnach setzt sich der Vorstand neu wie folgt zusammen:

  • Präsidentin: Evelyne Woodtli (bisher)
  • Vize-Präsi: Steve Lisser (bisher)
  • Sekretariat: Corinne Paretzki (bisher)
  • Beisitzer: Alex Strauss (bisher)
  • Beisitzer: Jürg Gasser (bisher)
  • Beisitzer: Patrik Amstutz (bisher)
  • Beisitzer: Stefan Dreyer (neu)

Alle gewählten Vorstandsmitglieder verfügen über eine grosse Erfahrung im Motorsport und kennen die nationale Szene bestens.

In allen Bereichen wurde dem Vorstand für das vergangene Vereinsjahr Decharge erteilt. Für das neue Vereinsjahr wurden sowohl Budget als auch Tätigkeitsprogramm ohne Gegenstimmen angenommen.

Im Rahmen der Ehrungen wurden folgende Titelträger geehrt:

  • Philipp Krebs (Schweizer Bergpokal und Renault Classic)
  • Sandro Zeller (Drexler Automotive F3 Cup)
  • Patric Niederhauser (ADAC GT Masters)

Alle Erwähnten durften traditionsgemäss ein mit viel Liebe gestaltetes Bild von Victor Fischer in Empfang nehmen.

Sechs Mitglieder erhielten die Urkunde für die 25-jährige Mitgliedschaft: Fredy Eckstein, Martin Hasler, Hans-Peter Meier, Peter Steck, Hubert Wenger und Daniela Zürcher.

Traditionsgemäss wurde erneut die Arbeit der anwesenden Funktionäre mit einem kleinen Präsent verdankt: Roger Feller (Aarberg), Thomas Kohler, Barbara Moretti, Corinne Paretzki, Mathias Reinmann, Fritz Stern, Yannik Stampfli, Daniela Zürcher, Margrit Zürcher, Peter Beyeler (Bern), Manuela Beyeler, Caroline Senk und Heinz Geissbühler.

Ohne den selbstlosen Einsatz der Funktionäre wäre eine Durchführung von Veranstaltungen gar nicht möglich. Egal wie das Wetter ist, verrichten sie stets ohne murren und klagen pflichtbewusst ihre Aufgaben. Deshalb kann der Einsatz nicht genug gewürdigt werden!

Der Preis der Präsidentin ging in diesem Jahr an Nico Müller, seines Zeichens Vize-Meister des Deutschen Tourenwagen Masters (DTM). Leider konnte Nico den Preis nicht persönlich entgegennehmen, weilte er doch zum Zeitpunkt der Hauptversammlung in Mexiko, wo er in der Formel E im Einsatz stand. Er hat sich aber mit einer Videobotschaft bedankt und zugleich auch seine Ambitionen für die kommenden Rennen und Meisterschaften erläutert. Herzlichen Dank an Nico für diese nette und informative Geste, die bei der Versammlung für Applaus gesorgt hat!

Weitere Dankesworte wurden von Evelyne Woodtli gerichtet an:

  • Peter Beyeler, Bern (Chrampfer des Jahres)
  • Daniela Zürcher für die Redaktion der EB-News
  • Walter Kupferschmid für die Organisation der EB-Slalom-Testtage in Ambri
  • Erika Weber für die Vorbereitung der Geburtstagskarten für die runden Geburtstage der Mitglieder

Der Abend wurde unter der Moderation von Stephan Zbinden in sehr gewandter und lockerer Art mit den Rangverkündigungen und Ehrungen der Titelträger zur EB-Jahresmeisterschaft, zum EB-Rennsport-Pokal und zum EB-Sponsor-Cup abgerundet. Highlight dabei war sein Intermezzo mit den ehemaligen Rennfahrern und heutigen Rennfahrervätern Heinz Steiner, Fredy Amweg, Christoph Rohr und Jo Zeller.

Für Lichtshow und Ton verantwortlich war einmal mehr: Fritz Stern.

Liebefeld, 21.02.2020 Christoph Grossenbacher

 

EB Shop2019v03

Breaking News

Herzlichen Glückwunsch

DTM

Nico Müller schliesst Saison 2019 mit einem Sieg ab und wird Vize-Meister!


ADAC GT Masters

Patric Niederhauser ist zusammen mit Kelvin van der Linde (ZA) Meister 2019!


Bergpokal und Renault Classic Cup

Philipp Krebs gleich in beiden Wertungen Sieger 2019!


 

Newsletter

captcha 

Feedbacks

Rolf Schlatter
02.04.2019, 11:08
Vielen Dank für die super Organisation und alle Helfer, die sogar noch einen tag "angehängt" haben. Top, top, top !!
Evelyne Woodtli
02.04.2019, 10:01
An dieser Stelle möchte ich mich als Präsidentin des Vereines melden. An alle Helfer/Organisatoren und Mitbeteiligte der Testtagen. Es ist super, … read more

EB-Sponsorcup/-Rennsport-Pokal

Information

Folge uns auch hier:
facebook

Statistik

Total visitors:174663
Visitors a day:59